Worte aus dem mystischen Strom

Mystik beginnt, wo das Auge nicht mehr sieht, das Ohr nicht mehr hört , der Mund schweigt und der Verstand sich demütig beugt – dann ist es soweit und Mystik darf beginnen.

Der Mensch vernimmt den mystischen Strom. Aus seinem Innern zeigt er sich wohl, er ist schon immer und wird immer sein – lade ihn ein und Heimat wird sein.

Andrea InEssenz ist verkörpertes Licht.
Durch sie erhält das Wort, das Schweigen, die Berührung das mystische Wissen.
Dieses gibt sie uns weiter und vermittelt somit das Mysterium unserer wahren Heimat.

Sei eingeladen das Wort, welches du hier empfangen darfst, zu fühlen.

Zum Mysterium der Seele